Sophie Untersberger

Burn-out – Wie ich den Weg zu meinem Selbstwert fand

Das Thema “Burn-out” ist eines, das Menschen in ganz Deutschland bewegt und leider auch betrifft. Diese nicht ganz offizielle, aber auch nicht inoffizielle Bezeichnung für den absoluten Erschöpfungszustand ist in aller Munde und dennoch ist noch vieles unerforscht.

Wie sieht es beispielsweise mit der Ursache des Syndroms aus, welche Rolle spielen andere Krankheiten, Entzündungen, Viren in diesem Zusammenhang? Diesbezüglich habe ich meine eigenen Erfahrungen gemacht und meine individuelle Krankengeschichte geschrieben, die ich unter anderem mit euch teilen werde. Die Frage nach dem “Warum?” kann teilweise aber auch schon beantwortet werden, und zwar mit diversen Risikofaktoren, die man unbedingt vermeiden sollte, wenn das Burn-out ferngehalten werden soll. Welche das im Einzelnen sind, werdet ihr ebenfalls mithilfe dieser Lektüre erfahren.

Bin ich vielleicht selbst schon vom Burn-out betroffen und wenn ja, wie finde ich das heraus? Wer findet das, wie heraus? Wie sieht die Behandlung gegen das Syndrom konkret aus, welche Varianten existieren? Noch besser: was kann ich selbst tun, damit es erst gar nicht zum Burn-out kommt? Welche Tipps zur Prävention gibt es speziell für den Arbeitsplatz?

Ich, Sophie Untersberger, entführe euch einmal mehr in meine Welt, erkläre euch mein Lebensmotto und erläutere, welche Rolle ein Papagei in diesem Zusammenhang spielt. Wie ich zu meiner “Gebrauchsanweisung” kam, wie diese aussieht und was ich einem Geschäftspartner in diesem Kontext erzählt habe, ist ebenso exklusiver Inhalt dieser Ausgabe.

Verfügbar als Kindle oder Taschenbuch. Viel Spaß beim Schmökern.

Leseprobe